News

Schneider erhält SMETA Zertifizierung

Die Schneider + Cie AG hat das Sedex Ethical Trade Audit erfolgreich bestanden und die Smeta-Zertifizierung erhalten. Damit bestätigt die Ethical Trading Initiative (ETI) dem Logistikdienstleiter ein im ethischen Sinne unternehmerisches Handeln.

Smeta gilt als weltweit anerkanntes Audit, das von der britischen Non-Profit-Organisation Sedex entwickelt wurde. Es hilft Organisationen, Risiken zu minimieren, indem Transparenz in der gesamten Supply Chain gefördert wird.

„Wir legen Wert auf Integrität, ethisch einwandfreies und faires Verhalten sowie die Einhaltung der geltenden Gesetze“, erklärt André Strebel, CEO. „Mit unserem Verhaltenskodex bekennen wir uns zu unserer Verantwortung gegenüber unserem geschäftlichen und sozialen Umfeld. “

Das Audit bewertet die Standorte und Wertschöpfungsketten von Unternehmen nach nationalen Gesetzen und dem ethischen Code und bestätigt, dass Schneider nach den richtigen Prozessen handelt und sich an die Best-Practice-Leitlinien für ethischen Handel entsprechend den Bedürfnissen seiner Kunden hält.




Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Damit die Seite korrekt angezeigt wird, sollten Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers einsetzen.