News

UPDATE ZU COVID-19

Der Bundesrat stuft die Situation in der Schweiz noch immer als ausserordentliche Lage gemäss Epidemiengesetz ein. Trotzdem lockert er – unter strenger Einhaltung von Schutzmassnahmen – nun schrittweise die Massnahmen. Ab dem 27. April 2020 können Spitäler alle Eingriffe vornehmen und medizinische Praxen, Coiffeur-, Massage- und Kosmetikstudios, Baumärkte, Gartencenter, Blumenläden und Gärtnereien ihren Betrieb wieder aufnehmen. Die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen steht hierbei weiter an erster Stelle, gleichzeitig soll der wirtschaftlichen Schäden möglichst gering gehalten werden.

Wir in Schneider Gruppe halten uns weiterhin an die staatlichen Empfehlungen, wodurch ein Grossteil unserer Mitarbeitenden im Homeoffice tätig ist. Unsere Filialen weltweit sind ohne Abstriche über Telefon und E-Mail zu den üblichen Bürozeiten erreichbar. Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitenden, Kunden und Partnern auf der ganzen Welt für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit auch in diesen schwierigen Zeiten.

Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Damit die Seite korrekt angezeigt wird, sollten Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers einsetzen.