Newsletter MOVE

Neue Datenschutz-Richtlinien der EU

Die DSGVO, die neue Datenschutzverordnung der Europäischen Union, wird am 25. Mai 2018 in  Kraft treten und einen rechtlichen Rahmen für die Verarbeitung  und Speicherung personenbezogener Daten schaffen. Die DSGVO betrifft auch Schweizer Unternehmen, die in der EU Dienstleistungen anbieten, selbst wenn sie ausserhalb der EU ansässig sind. Als internationales Unternehmen verarbeiten wir eine Vielzahl von Daten, um unsere Aufgaben und Pflichten gegenüber unseren Kunden, Vertragspartnern und Dienstleistern zu erfüllen. Dabei verarbeiten wir auch Daten, die vor der unberechtigten Kenntnisnahme durch Dritte zu schützen sind. Die Sicherheit der Informationsverarbeitung spielt daher eine Schlüsselrolle für unsere Aufgabenerfüllung.

Die Geschäftsleitung der Schneider & Cie. AG nimmt ihre Verantwortung für die Informations-sicherheit im Interesse des Unternehmens, der Kunden, der Mitarbeitenden, und der Geschäftspartner wahr. Bei der Planung und Umsetzung unserer Geschäftsprozesse werden wir die Vertraulichkeit, die Integrität und die Verfügbarkeit der Daten sicherstellen. Vertragspartner der Schneider & Cie. AG werden auf Einhaltung der Informationssicherheit und der entsprechenden Sicherheitsanforderungen verpflichtet.

Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Damit die Seite korrekt angezeigt wird, sollten Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers einsetzen.