Newsletter MOVE

Sichere Logistik am Flughafen Genf

Als "Bekannter Lieferant von Bordvorräten" wird Schneider Genf ab Oktober die Logistik für Duty-Free-Artikel (Spirituosen, Tabakwaren, Parfum etc.) am Genfer Flughafen übernehmen. Mehrmals wöchentlich werden Wareneingänge verschiedener französischer und Schweizer Lieferanten koordiniert. Verzollt und weiterbearbeitet, werden die Produkte im gesicherten und videoüberwachten Logistikkomplex von Schneider in Satigny. Die Anlieferung an den Flughafen erfolgt täglich.

Da die Logistikprozesse den Sicherheitsvorschriften des Flughafens entsprechen müssen, wurde der Status "Bekannter Lieferant von Bordvorräten" beim Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) beantragt. Durch die erfolgreiche Zertifizierung wird die Sicherheitskette vom Produzenten bis zur Airline sichergestellt. Denn Bordvorräte, müssen Sicherheitskontrollen unterzogen und danach bis zum Verladen in das Luftfahrzeug geschützt werden, um zu verhindern, dass verbotene Gegenstände an Bord gebracht werden.


Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Damit die Seite korrekt angezeigt wird, sollten Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers einsetzen.